Unsere Projekte auf einen Blick

Viele Projekte werden von uns kontinuierlich umgesetzt und am Leben erhalten. So gibt es die Projekte Bachputzete, die Nistkastenreinigung oder den Amphibienschutz, die jedes Jahr schon seit Bestehen der Ortsgruppe ausgeführt werden. Neue Projekte wie die Wiesenpflege, das Anlegen von Nektarinseln oder die Aktion “Heimische Vielfalt-Lebendige Gärten” sind in den letzten Monaten und Jahren hinzu gekommen. So sind wir ständig im Prozess und werden neue Projekte hinzugewinnen und alte ruhen lassen.  In der linken Spalte finden Sie die ausführliche Darstellung der aktiven Projekte, seien Sie neugierig und klicken Sie sich durch! Der nun folgenden Auflistung können Sie die Gesamtheit aller bisher ausgeführten Projekte entnehmen.

  • Jährliche Reinigung und Instandhaltung der Nistkästen (über 100 Stück)

  • Amphibienschutz im Wildtal ( Stellen der Krötenzäune, Einsammeln der Frösche und Kröten)

  • Bachputzete (Reinigung des Schob-/Mühlenbaches, Plastikmüll einsammeln)

  • Anlage von Nektar-Blumeninseln (hier besonders bei Verkehrsinseln in ruhigen Zonen)

  • Aktion "Heimische Vielfalt - Lebendige Gärten"
  • Anlage von Vogelschutzhecken

  • Pflege extensiver Hang- und Streuobstwiesen

  • Sensenkurse
  • Mithilfe bei der Ausweisung von Naturdenkmälern

  • Schutz des wertvollen Baumbestandes im Ort und auf den angrenzenden Streuobstwiesen

  • Archivierung im Baumbuch

  • Exkursionen zu Naturschutzgebieten, aber auch zu bestimmten Schwerpunktthemen

  • Abgabe von Stellungnahmen zu Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahren

  • Treffen zum Austausch mit benachbarten BUND - Gruppen

  • Mitwirkung bei der lokalen Agenda

  • Ausstellungen zu örtlichen und überörtlichen Natur- und Umweltschutzthemen

  • Information zu alternativen Energien

  • Ansiedlung des Wiedehopfes am Rebberg